Fernweh-Gefahr: 6 traumhafte Bilder von Budvas Altstadt

Fernweh-Gefahr: 6 traumhafte Bilder von Budvas Altstadt

Ich habe mich Hals über Kopf verliebt. In eine Stadt, die mich vom ersten Tag an fasziniert hat – Budva. Budvas fabelhafte Altstadt fesselt einen mit magischen Vibes innerhalb und außerhalb der mediterran-mittelalterlichen Burgmauern. An der adriatischen Küste gelegen verschmilzt Budvas Altstadt perfekt mit den umgebenden Bergen und dem blauen Meer (ich schließe bewusst die modernen Gebäude aus). Kein Wunder, dass diese Stadt zu einem bildschönen Photo-Objekt wird.

Direkt an der Adria gelegen, beschützt von hohen Mauern - Das ist Budvas Altstadt!

Durch Budvas Altstadt schlendern

Unzählige Boote stehen in Budvas Hafen. Wie schön es doch wäre, bereits eine Yacht oder ein Segelboot zu besitzen und hier anzulegen.

Als wir der Burgmauer näher kommen, waren wir gefesselt. Hohe Mauern mit kleinen Türen, die den Zutritt in die Altstadt gewähren. Man kann in nur wenigen Minuten um die Mauern auf der Landseite herumlaufen. Es ist also nicht sonderlich groß, aber trotzdem spektakulär. Wenn man einen Blick auf die verschanzte Stadt von der Seite wirft, merkt man erst wie klein und beschützt sie ist.

Budvas Altstadt von der Seite
Budvas Altstadt von der Seite

Einen Schritt durch den Torbogen zu Budvas Altstadt schickt mich direkt in eine andere Zeit. Wir schlendern durch die gepflasterten, engen Straßen und ich versuche mir vorzustellen, wie ein Leben in den Burgmauern aussehen musste.

Torbogen als Eingang in Budvas Altstadt
Der mittelalterliche EIngang in eine vergangene Zeit

Heutige Souvenir- und Juweliergeschäfte ersetzen die Wohnhäuser und Geschäfte von damals. Wenn du hierher kommst, chill dich doch in eines der gemütlichen Restaurants, um die Mediterranen Vibes aufzusaugen.

Blick neben der Zitadelle im Kern von Budvas Altstadt
Berge, Meer und eine schöne Altstadt – Was sollte man sonst noch brauchen?

Budva in der Nebensaison besuchen

In der Nebensaison hier zu sein, ist auf jeden Fall ein Vorteil, weil die engen Gassen schnell überfüllt sein können. Ich denke, dass Juli und August nicht so schön sind, um in Ruhe durch Budvas Altstadt zu spazieren. Tour-Gruppen werden die Straßen füllen und kaum Platz zum freien Erkunden lassen.

Schmale, leere Gasse in Budvas Altstadt - Ein traumhafter Ort zum spazieren und träumen
Schmale, leere Gassen in der Nebensaison

Budvas Altstadt von außen

Wenn du Budvas Altstadt mit der Kirche und der Zitadelle erkundet hast, solltest du auf jeden Fall noch einen Blick auf die ganze Altstadt von außen werfen. Im Norden ist ein Steg, der einen grandiosen Blick auf die Altstadt ermöglicht. Setz dich hin, halt deine Füße ins kühle, glasklare Wasser und entspanne. Genieß die fantastische Sicht auf die Stadt, die herrlichen Berge im Hintergrund und die kleine Insel abseits der Küste, während die Sonne dich von oben wärmt.

Budvas Altstadt von außen betrachtet, mit Bergen im Hintergrund
Mein Lieblingsbild und Lieblingsblick

Während wir dort saßen wurde mir klar, wie schön es ist an diesem Ort länger zu sein. Wir können diesen Moment im vollen Umfang genießen, da wir nicht von einer Sightseeing-Attraktion zur nächsten hetzen müssen. Ich erinnerte mich wieder an die Vorzüge der Ortsunabhängigkeit. Für einen Augenblick dachte ich, wie gut es die Menschen haben, die hier leben und den Blick so oft genießen können wie sie wollen – die Berge, die Küste, das Meer und Budvas wunderschöne Altstadt.

Habe ich dich überzeugen können Budva zu bereisen?

Booking.com

Signature of Nate the Nomad  

Wela ka hao – Lebe ein zügelloses Leben!

Gefällt dir der Beitrag? Pinn ihn auf Pinterest!

Die schmalen Gassen der mediterranen Festung geben Budvas Altstadt das gewisse etwas!
Diese Bilder werden dir zeigen, warum Budva (Montenegro) zu deinem nächsten Reiseziel werden sollte!

Du fragst dich, wer hier schreibt?

Abenteuerin, digitale Nomadin und Freiheits-Suchti – dafür steht Nate the Nomad!

Wohnung geündigt und Hab & Gut verkauft. Bepackt mit einem großen Rucksack bin ich nun auf der Suche nach dem schönsten Fleckchen auf dieser Erde!

Ein freies, ungezwungenes und ortsunabhängiges Leben – Das ist mein Traum und mein Ziel!

1

Leave a comment

  • Folge mir auf Instagram @travelunbridled